Skip to main content

Piwik ist eine kostenlose Analytics Alternative

piwik - kostenlose Analytics AlternativeWenn Sie auf der Suche nach einer kostenlosen Google Analytics Alternative sind, dann ist piwik genau richtig für Sie. Denn Piwik ist einfach zu installieren. Für die Installation benötigen Sie neben Ihren Datenbankdaten wie z. B. Datenbanknamen, Datenbankbenutzer sowie das dazugehörige Passwort sowie ein FTP Programm, damit Sie die Dateien von Piwik hochladen können. Wenn Sie alle notwendigen Dateien hochgeladen haben, dann müssen Sie den Anweisungen des Installationsassistenten folge leisten.

Es kann also möglich sein, dass der Installationsassistent sagt, dass einige Dateien eine höhere Berechtigung benötigen. So können Sie die höheren Berechtigungen für die notwendigen Dateien mit Ihrem FTP Programm setzen und können dann die Installation fortsetzen.

Wenn Sie die Installation abgeschlossen haben, dann können Sie Piwik konfigurieren. Sie können Ihr “Dasboard” so konfigurieren, wie Sie es möchten. So können Sie sich die wichtigsten Dinge auf der Startseite anzeigen lassen. Auch mehrere Webseiten zum Überprüfen, bzw. Tracking können Sie einstellen.

Piwik zeigt Ihnen viele verschiedene Informationen an. Informationen wie z. B. wieviele User an welchem Tag auf der Seite waren, auf welche Unterseite diese gelangt sind, wie lange die User auf der jeweiligen Unterseite verweilt haben und welche Seite zum Verlassen der Seite angeregt hat, wird ebenfalls angezeigt. Browser, Auflösung und viele weitere Informationen werden Ihnen durch piwik geliefert.

Mit diesen zahlreichen Informationen können Sie Ihre Webseite weiter verbessern und anpassen, sodass die User länger auf Ihrer Seite verweilen und mehr Aktionen durchführen. Sie können auch Ziele festlegen. Das bedeutet, wenn ein User eine bestimmte Aktion ausführt, wie z. B. Anmelden am Newsletter, dann ist das Ziel erreicht und es wird nicht mehr als Absprung gewertet. Damit lassen sich KPIs festlegen und diese reporten, bzw. überwachen.