Skip to main content

netclusive vServer Angebote im Vergleich

netclusive Webhosting

netclusive bietet nicht nur Webhosting oder Domain Hosting Pakete an, sondern auch Server. netclusive bietet virtuelle Server wie auch dedizierte Server an. Sie können dann auch zwischen

  • Root Server virtuel
  • Managed Server virtuel
  • Windows Server virtuel
  • Root Server dediziert
  • Managed Server dediziert
  • Windows Server dediziert

wählen.

zu netclusive*

Mit diesen verschiedenen Server Angeboten haben Sie hervorragende Auswahlmöglichkeiten und können so ganz bestimmt den passenden Servertyp finden. Die Server Pakete – egal ob virtuel oder dedicated – sind nochmals in drei verschiedene Leistungsklassen definiert, sodass Sie ganz gezielt wählen können. Wenn Sie viel Leistung benötigen, dann nehmen Sie die höchste Leistungsklasse. Wenn Sie sich gut auskennen und die notwendigen Kenntnisse sowie Zeit haben, dann können Sie einen Root Server nehmen. Denn bei einem Root Server haben Sie die volle Kontrolle und Gestaltungsfreiheit.

Wenn Sie sich eher nicht auskennen und keine Zeit für Wartung, Pflege des Systems und der Software haben, dann sollten Sie sich einen Managed Server nehmen. Denn bei einem Managed Server übernehmen Systemadministratoren von netclusive diese Arbeiten.

Und wenn Sie Windows spezifische Anwendungen laufen lassen möchten und dafür die Schnittstellen von Windows benötigen bzw. die Dienste, dann können Sie sich einen Windows Server nehmen, egal ob virtuel oder dedicated. Sie haben die Quahl der Wahl.

Technische Ausstattung

Die technische Ausstattung eines Webhosters ist enorm wichtig, damit Ihr Projekt so läuft und laufen kann, wie Sie es sich vorstellen.

  • CPU: Je nach dem welches Paket Sie wählen, erhalten Sie zwischen 1 und 4 vCores. Als Prozessor selbst wird ein Intel XEON eingesetzt.
  • Arbeitsspeicher (RAM): Auch hier kommt es komplett auf das Paket an. Der Arbeitsspeicher hier beträgt zwischen 1 und 4 GB RAM.
  • Webspace: Beim Webspace gibt es je nach größe des Pakets zwischen 50 und 150 GB Webspace. Das ist in der Tat manchmal etwas knapp bemessen, aber der Fokus liegt hier hauptsächlich auf Einsteiger.
  • IP-Adressen: In jedem Paket, also egal ob es ein VPS S oder VPS L Paket ist, gibt es 1 IP-Adresse, welche genutzt werden kann.
  • Verfügbarkeit: Die Verfügbarkeit ist gut und wird vom Webhoster selbst mit 99,9% angegeben, die auch garantiert wird.
  • Anbindung: Die Anbindung erfolgt hier an wichtige Knotenpunkte wie der DE-CIX sowie einigen weiteren Carrieren wie z. B. Deutsche Telekom, Colt, MCI, etc. Die Rechenzentren sind dabei redundant mit 10 Gigabit Glasfaser angebunden.

zu netclusive*

Datenschutz und Sicherheit

Datenschutz und Datensicherheit sind ebenfalls zwei enorm wichtige Themen, die auf gar keinen Fall vernachlässigt werden dürfen.

  • SSL Verschlüsselung: In jedem Paket sind die SSL Zertifikate, bzw. die SSL Verschlüsselung von let’s encrypt inkludiert. Damit kann die eigene Webseite und die Server entsprechend abgesichert werden. Der FTP Zugriff kann mittels SFTP erfolgen. Auf den Server selbst kommt man mittels SSH drauf.
  • Backup: Auch ein tägliches Backup ist hier bereits inkludiert. Leider gibt es keine Aussage darüber, wie lange diese vorgehalten werden. So oder so empfiehlt es sich, dass Sie selbst eigene Backups machen. Der Speicher für FTP Backup beträgt 50 GB.
  • Zertifizierung: netclusive gibt an, dass die Rechenzentren nach ISO 27001:2005 und ISO 9001:2000 zertifiziert sind
  • Serverstandort: Der Anbieter hat seine Server in Frankfurt am Main stehen. So werden auch die Daten in Deutschland verarbeitet, was einem erhöhten Datenschutz zugute kommt.

netclusive vServer Tarife & Preise

Bei den netclusive vServer Paketen gibt es unterschiedliche Varianten. So gibt es die Wahl zwischen Linux und Windows VPS Servern. Je nach Paket gibt erhalten Sie zwischen 1 und 4 vCPUs. Auch vom Paket abhängig ist der Arbeitsspeicher, welcher zwischen 1 und 4 GB betragen kann. Der Webspace kann zwischen 50 und 150 GB betragen. Dabei handelt es sich hier um ein SSD-Webhosting. Die Preise varrieren zwischen 10 (VPS S) und 25 Euro (VPS L) für einen Linux Root Server. Für eine Managed Server Variante mit Linux bezahlen Sie zwischen 20 Euro (VPS S) und 35 Euro (VPS L).

netclusive vserver preise kosten linux

zu netclusive*

Bei den Windows vServern sieht es ziemlich ähnlich aus, nur, dass es sich hier um ein anderes Betriebssystem handelt und die Preise auch unterschiedlich sind. So kostet ein Root Server mit Windows Betriebssystem für die VPS S 15 Euro und VPS L 39 Euro pro Monat. Möchte man einen Managed Server mit Windows Betriebssystem, dann kostet die VPS S Variante 35 Euro und VPS L 59 Euro. Egal ob bei der Linux oder Windows Variante, es kommen nochmal 10 Euro einmalig für die Einrichtung hinzu.

netclusive vserver preise kosten windows

 

netclusive vServer Erfahrungen & Test – Fazit

Kommen wir zum Fazit des netclusive vServer Erfahrungen & Test Artikels. Der Anbieter ist ganz gut aufgestellt und bietet gute Funktionen. Der Speicherplatz kann hier jedoch das Bottleneck sein. Wenn man mehr benötigt, muss man dies auf Anfrage hinzubuchen. Ansonsten ist die Ausstattung ganz gut und kann für Einstiger gut verwendet werden.

Der Anbieter macht einen sehr soliden Eindruck und kann dadurch sehr überzeugen. Auch die 30 Tage Geld-zurück-Garantie sowie die Zufriedenheitsgarantie schmälern die Barriere zum Ausprobieren.

Stärken und Schwächen:

Kostenloses SSL-Zertifikat inkl. Speicherplatz kann eng werden
30 Tage Geld-zurück-Garantie keine Domain inklusive
Gute Erreichbarkeit
Guter Service
Klare Aussagen über SLAs

zu netclusive*

netclusive Alternativen:

Andere sehr empfehlenswerte Webhosthinganbieter sind unter anderem diese hier. Sie stellen damit meine TOP 3 dar:

  • Linevast*: Sehr günstiger Einstieg möglich. Dabei wird ein guter und kompetenter Service geboten, sehr gute Server Performance und vor allem stabil. Wenig Ausfälle, kurze Ladezeiten und sehr zu empfehlen.
  • Webgo*: Bietet nicht nur einen kompetenten und sehr guten Service, sondern bietet auch eine TOP Performance mit seinen Servern und dem SSD Speicher. SSL Zertifikate sind in fast allen Tarifen inklusive, Performance ist klasse, Support ist kompetent und die Preise sind für die Leistung ganz OK. Sehr zu empfehlen.
  • All-Inkl*: Sehr guter und kompetenter Service und ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis mit den passenden Tarifen und inkl. SSL Zertifikaten. Die Performance ist gut, jedoch derzeit noch nicht auf SSD Speicherplatz. Auf jeden Fall zu empfehlen!

 

Disclaimer

Trotz sorgfältiger Prüfung kann für die Korrektheit der Informationen nicht garantiert werden. Vor allem ändern sich die Preise und die Leistungen bei den Anbietern in gewissen Abständen immer wieder oder es finden zeitlich begrenzte Sonderaktionen statt. Die hier dargestellten Informationen auf dieser Seite wie auch die dargestellten Preise zu den unterschiedlichen Tarifen können also entweder veraltet oder falsch sein. Bitte beachten Sie, dass nur die Preise und Bedingungen die Sie auf den jeweiligen Webseiten der Anbieter finden, gültig sind. Etwaige Rechtsansprüche sind ausgeschlossen. Sollte Ihnen ein Fehler oder eine veraltete Information auffallen, dann kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an info [at] suche-webhoster.de und wir werden diese schnellst möglich beheben. Mit Ihrer Hilfe können die Informationen hier so aktuell wie möglich gehalten werden.

Die verschiedenen Anbieter habe ich versucht so objektiv wie möglich zu beurteilen, basierend auf den recherchierten und eigenen Informationen sowie Tests bzgl. Ladezeit, Support und Preis-Leistung. Dabei habe ich keinen Anbieter gezielt bevorzugt oder benachteiligt, sondern basiert auf den Informationen die mir vorliegen. Die Artikel können auch zum Teil meine persönliche Meinung enthalten. So ist beispielsweise die Beurteilung der verschiedenen Tarife gemeint. Das ist meine persönliche Meinung, die ich aus meiner jahrelanger Erfahrung abführe.

Da es sich bei den hier dargestellten Punkten zum Teil um Momentaufnahmen handelt, z. B. bei der Bewertung der Services. Die Punkten können sich in der Zeit bereits verbessert oder verschlechtert haben.